Michaela Scherzer

Autor:innenbetreuung

E-Mail: m.scherzer@buchschmiede.at

Telefon: + 43 (0) 2245 3262-883

Motto: Beim Reden kommen die Leute zusammen.“ Sprichwort

Lieblingsbuch: „Rebellische Frauen“ von Marta Breen.

Geduld ist ihr zweiter Vorname. Michaela mit ihren Tiroler Wurzeln ist schon immer in der Buchschmiede. Als Lehrling gekommen, um zu bleiben. Und um die Buchschmiede-Autor:innen zu betreuen, bis sie ihr am liebsten um den Hals fallen. Wenn sie an ihrem Schreibtisch nicht zu finden ist, dann erklärt und zeigt sie gerade im Besprechungsraum alle Möglichkeiten zur Buchveröffentlichung, bis alle Fragen geklärt sind. Sie zaubert eine Vorlage nach der anderen hervor, bis die Augen der Autor:innen glänzen und sie ihr eigenes Buch in Gedanken vor sich sehen.

Michaela kümmert sich auch um ihre Kolleg:innen, als Genderfee bei der Überarbeitung von Texten, aber auch mit ihrem Know-how zur Verlagswirtschaft. Das hat sie ja von der Pike auf gelernt. Michi, wie sie alle gerne rufen, ist zur Stelle, wenn bei Word gar nichts mehr geht und es wieder mal Zeit ist, so richtig loszuschimpfen. Nie, aber auch wirklich nie, lässt ihre Geduld bei Recherchearbeit nach. Da schummeln ihr die Kolleg:innen vielleicht doch hin und wieder was unter, weil es bei ihr in besten Händen ist.

Ihr Herz schlägt für Hunde und sie freut sich einen Haxn aus, wenn Büro-Hundetag ist. Im Umgang mit Menschen sind ihr Gleichberechtigung und Toleranz sehr wichtig.

Für die Zukunft der Buchschmiede wünscht sie sich, den Fokus noch mehr auf Nachhaltigkeit zu legen, dass der Zusammenhalt im Team anhält und der Schmäh weiterrennt. Und dass sie wieder mal mit der „Ameise“ fahren kann.

Foto: Corinna Öhler

Abonniere den Buchschmiede-Newsletter!

Erhalte regelmäßig Schreibtipps und Neuigkeiten zum Thema Selfpublishing direkt in dein E-Mail-Postfach.

Juhu! Deine Anmeldung war erfolgreich!