Leitfaden für Autor:innen

Du träumst davon dein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Den ersten und wichtigsten Schritt hast du schon gemacht: Du bist hier!

Alles Weitere erklären wir dir in diesem Leitfaden: Wie du ein Buch veröffentlichst, was dabei alles zu beachten ist und wo du weiterführende Hilfestellung findest. Der Leitfaden ist dein Nachschlagewerk, ganz gleich, bei welchem Veröffentlichungsschritt du dich gerade befindest!

1. Vor der Veröffentlichung

Vorbereitung ist die halbe Miete. Deshalb erfährst du hier, was du vor der Publikation deines Buches mit der Buchschmiede beachten und vorbereiten solltest.

Wir begleiten dich!

Auf unserer Website haben wir für alle Themen rund um die Buchveröffentlichung und darüber hinaus zahlreiche Informationen für dich bereitgestellt.

Du bist im Hilfebereich nicht fündig geworden oder weißt nicht, wie es nun weitergeht? Wende dich gerne per E-Mail (info@buchschmiede.at) oder telefonisch an uns, wir helfen dir beim nächsten Schritt!

Du hast das Manuskript (fast) fertig geschrieben.

Hast du schon den letzten Punkt gesetzt?

Lass dich zwischendurch nicht von Schreibblockaden oder fehlender Motivation entmutigen. So ergeht es vielen Autor:innen, damit bist du nicht alleine. Bevor du dein Buch veröffentlichen kannst, musst du deine Geschichte jedoch fertigschreiben.

Du bist mit dem Schreiben deines Buches endlich fertig?

Dann geht’s gleich weiter.

Lektorat/Korrektorat – professionelle Unterstützung

Dein Text ist fertiggeschrieben! Gratuliere, du hast den ersten Meilenstein am Weg zum Buch geschafft.

Du hast schon von Korrektorat und Lektorat gehört?

Zwei wichtige Faktoren, die dein Buch erfolgreich machen: Der Text sollte fehlerfrei sein und er muss deine Leser:innen in den Bann ziehen, es braucht den „roten Faden“. Dafür gibt es Expert:innen, die jeden Text frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern machen, und jene, die deiner Geschichte den letzten Schliff geben. Beides gehört dazu. Du hast so lange an deinem Text geschrieben, da schleichen sich auch Fehler ein, das ist menschlich. Umso besser, wenn ein Profi noch einmal einen Blick darauf wirft. Denn nicht nur Leser:innen legen großen Wert auf Fehlerfreiheit, sondern auch Buchhändler:innen: Ein Buch mit vielen Fehlern wird nur schwer einen Regalplatz bekommen.

Benötigst du Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Korrektor:innen und/oder Lektor:innen? Wir können wir dir gerne ein:e Dienstleister:in aus unserem Expert:innennetzwerk vermitteln. Kontaktiere uns dazu per E-Mail an info@buchschmiede.at.

Rechtliches

Neben dem Korrektorat und Lektorat solltest du dich auch absichern, dass dein Text gegen keine rechtlichen Vorgaben verstößt. Hier ein paar wichtige Beispiele:

  • Titelschutz: Bereits veröffentlichte Bücher genießen den sogenannten Titelschutz. Kein anderes Buch darf ohne Genehmigung der Rechteinhaber:innen den gleichen Titel tragen. Mach dich also schlau und versichere dir, dass dein Buchtitel einzigartig ist und sich somit von anderen unterscheidet.
  • Bildrechte: Wenn du Bilder oder grafische Elemente in deinem Buch verwendest, musst du sicherstellen, dass diese entweder aus einer gemeinfreien Quelle stammen (bspw. Bilder unter der Creative-Commons-Lizenz) oder du dir die Erlaubnis der Rechteinhaber:innen eingeholt hast. Am besten ist es natürlich, wenn du die Bilder selbst gemacht hast. Vergiss hierbei auch nicht auf das Abbildungsverzeichnis und das Einverständnis zur Veröffentlichung von Personen, die du selbst fotografiert hast.
  • Zitate: Wenn du in deinem Manuskript aus anderen (fremden) Texten zitierst, musst du darauf achten, dass du entweder den Zitatzweck erfüllst (bspw. Auseinandersetzung mit dem Zitatinhalt) oder du dir die Erlaubnis der Rechteinhaber:innen eingeholt hast. Stelle auch hier sicher, dass du ein Quellen- oder Literaturverzeichnis angelegt hast.

Sind die Urheber:innen der Zitate und Bilder bereits 70 Jahre oder länger verstorben, kannst du diese auch ohne Erlaubnis in deinem Buch verwenden.

Aber lieber einmal mehr nachfragen, als danach in Schwierigkeiten zu geraten. Du bist Autor:in und trägst die Gesamtverantwortung für dein Buch!

Formatierung und Buchsatz

Im nächsten Schritt kümmerst du dich um den Innenteil deines Buches, wir nennen das Buchsatz.

Dazu gehört zum Beispiel:

  • Wahl passender Schriftarten und Schriftgrößen
  • Festlegen von Überschriften
  • Setzen von Seitenzahlen
  • Definieren des Layouts (allem voran des Satzspiegels und der Seitenränder)
  • Auszeichnung von Wörtern oder Textpassagen
  • Einfügen und Positionieren der Bilder
  • Erstellen von Tabellen und Grafiken
  • … und vieles mehr!

Darüber hinaus zum Beispiel auch:

  • Das Impressum
  • Der richtige Aufbau der sogenannten Titelei

Unsere Hilfestellung für dich (diese findest du in den Downloads):

  • Leitfaden zur Bucherstellung (in Microsoft Word) mit hilfreichen Tipps für die Formatierung
  • (Format-)Vorlagen für Microsoft Word und Open Office
  • Beispiele für Impressum und Titelei

Achte darauf, dass du die Formatierung gleich im gewünschten Endformat deines Buches (z.B. A5 – 14,8 x 21 cm) vornimmst. Das spart dir weitere Arbeiten am Ende!

Du benötigst Hilfe beim Buchsatz oder Cover?

Wende dich gerne an uns. Wir unterstützen dich bei Bedarf beim Buchdesign. Details zu unserem Angebot findest du bei unseren Leistungen.

Übrigens: Das Design deines Buchcovers kannst du zwar schon jetzt erstellen (lassen). Die korrekten Maßangaben stellen wir dir allerdings erst später zur Verfügung (nämlich bei Schritt 5: Coverskizze und Innenteil). Beachte also, dass dein Cover ggf. später nochmals angepasst werden muss.

Registrierung in der Buchschmiede

Dein Innenteil ist fertig. Gratuliere!

Spätestens jetzt solltest du dein Autor:innenkonto erstellen.

2. Die Veröffentlichung deines Buches gemeinsam mit der Buchschmiede

Du hast schon einiges geschafft! Somit bist du bereit für den nächsten großen Schritt: die Veröffentlichung! Jetzt geht es darum, dein Autor:innenkonto zu befüllen und dein Buchprojekt online zu erstellen.

Wichtige Angaben vor der Veröffentlichung

  • Hinterlege deine Kontaktdaten und Adresse(n). Diese Daten benötigen wir, damit wir dich bei Rückfragen erreichen können und wissen, wohin wir deine bestellten Bücher schicken dürfen. Diese Angaben kannst du unter „Meine Daten“ – „Kontaktdaten“ hinterlegen.
  • Außerdem benötigen wir deine Kontodaten für spätere Provisionsauszahlungen. Das kann wahlweise dein Bankkonto oder dein Paypal-Konto sein. Wir überweisen dir die Provisionen monatlich, sobald eine Gesamtprovision von 25 Euro erreicht wurde. Diese Daten kannst du unter „Meine Daten“ – „Provisionskonto“ hinterlegen.
  • Erstelle im Autor:innenbereich ein Autor:innenprofil: Hier legst du deinen Autor:innennamen fest, kannst optional einen fiktiven Namen wählen (Pseudonym), ergänzt deine Vita, lädst ein Bild hoch und kannst (wenn du möchtest) ein paar Interviewfragen beantworten. Mit deinem Autor:innenprofil präsentierst du dich deinen Leser:innen und dem Buchhandel.

Autor:innenprofil erstellen

Erstelle ein Autor:innenprofil und lege fest, ob du dein Buch unter deinem richtigen Namen oder einem Pseudonym veröffentlichen möchtest. Bei der Erstellung eines neuen Buchprojektes kannst du dann aus einem deiner Profile auswählen. Diese Informationen erscheinen nach der Buchveröffentlichung …

  • … auf deiner eigenen Autor:innenseite im Buchschmiede-Shop (Beispiel anzeigen)
  • … in deiner Pressemappe, die wir für dich erstellen (diese findest du unter „Buchwerbung“).
  • … in anderen Online-Shops (hier erscheinen nicht alle Informationen, da die/der jeweilige Shopbetreiber:in entscheidet, welche Informationen angezeigt werden).

Du weißt nicht, was du in deine Vita schreiben sollst? Inspiration findest du in diversen Online-Shops! Sieh dir dort an, was andere Autor:innen über sich schreiben. Vergiss nicht, auch deine Autor:innenvita und deine Interviewfragen korrigieren zu lassen.

Also, erstelle jetzt dein Autor:innenprofil: Gehe dazu im Autor:innenbereich zum Autor:innenprofil und klicke auf „Neues Autor:innenprofil erstellen“.

Buchprojekt erstellen

Dein Autor:innenprofil ist erstellt?

Dann geht es jetzt an dein Buchprojekt: Steig in den Autor:innenbereich ein. Klicke unter „Meine Buchprojekte“ auf „+ Neues Buchprojekt“. So startest du dein neues Projekt, los geht’s!

Die nächsten 10 Schritte führen dich bis zur Veröffentlichung deines Buches. Du kannst jeden der einzelnen Schritte separat bearbeiten und befüllen. So hast du es selbst in der Hand, wann dein Projekt fertig wird.

Kontrolliere alle Angaben nochmals sorgfältig! Das ist sehr wichtig, denn nachdem du das Projekt zur Veröffentlichung eingereicht hast, kannst du es nicht mehr bearbeiten.

Schritt 1: Einführung und kurze Erklärung

Du stehst nun ganz am Beginn jener Schritte, die dazu führen, dein Buch zu veröffentlichen. Wir empfehlen dir, zuerst die nächsten Punkte durchzulesen. So kannst du dir ein Bild machen, was du alles brauchst und was du vielleicht noch recherchieren musst, um die Schritte erfolgreich bis zur Publikation zu gehen. Du kannst immer wieder einsteigen, alles bleibt im aktuellen Status gespeichert. Bis zu Schritt 10. Danach sind wir an der Reihe!

Schritt 1 in deinem Buchprojekt

Schritt 1: Herzlich Willkommen in der Buchschmiede! Im ersten Schritt findest du nochmal einige hilfreiche Links.

    Schritt 2: Buchdaten

    Hier gibst du alle relevanten Buchdaten an. Diese werden von uns an den Handel genau so weitergegeben und sind in Folge öffentlich einsehbar. Wähle sie in Ruhe und sorgfältig, denn etwaige Änderungen sind nach der Veröffentlichung nicht mehr möglich!

    • Buchtitel und Untertitel: Bevor du dich für deinen Buchtitel endgültig entscheidest, recherchiere im Vorfeld, ob es den Buchtitel schon gibt. Gegebenenfalls muss dein Titel angepasst bzw. geringfügig geändert werden. Dies ist beispielsweise durch Ergänzung mit einem Untertitel einfach möglich.
    • Autor:in: Wähle aus, unter welchem Namen (Klarname oder Pseudonym) du dein Buch veröffentlichen möchtest. Wähle aus deinem Autor:innenprofil aus.
    • Sprache: In welcher Sprache wurde dein Manuskript verfasst? Bitte beachte an dieser Stelle, dass wir nur Bücher in deutsch und englisch prüfen und somit veröffentlichen können. Bei mehrsprachigen Büchern kannst du ggf. die Zusatzsprache extra auswählen.
    • Buchreihe: Wenn dein Buch Teil einer Reihe ist, kannst du dies hier angeben und den Namen der Buchreihe anführen.
    • Gibt es weitere beteiligte Personen wie zum Beispiel Mitautor:innen, Grafiker:innen oder Illustrator:innen, die namentlich im Handel aufscheinen sollen? Bitte kläre im Vorfeld mit den entsprechenden Personen ab, ob diese damit einverstanden sind, dass ihr Name öffentlich aufscheint.
    • Genreauswahl: Dein Buch soll von deinen Leser:innen leicht gefunden werden. Eine Möglichkeit ist es, bei der Suche danach über Genres zu filtern. Mittels Genres werden Bücher kategorisiert und Inhalte differenziert. Wähle dein passendes Genre aus.
    • Stichwörter: Wie finden Leser:innen dein Buch in Suchmaschinen und Online-Shops? Mit Suchbegriffen! Wähle mindestens drei Stichworte aus, mit denen deine Leser:innen dein Buch suchen und leicht finden.
    Schritt 2 in deinem Buchprojekt

    Schritt 2: Im zweiten Schritt gibst du alle relevanten Buchdaten ein.

    Schritt 3: Buchausstattung

    Du hast sicherlich schon eine genaue Vorstellung davon, wie dein Buch aussehen soll. Dafür braucht es die passende Ausstattung. Die wichtigsten Faktoren sind Größe und Papier. Angaben, die du hier machst, spielen sowohl bezüglich des Covers (Schritt 5: Coverskizze und Innenteil) als auch später (Schritt 7: Provisionen) eine wichtige Rolle.

    Sollten im Schritt 3 von dir etwaige Änderungen durchgeführt werden, kann das sowohl die vorgegebenen Maße des Covers als auch den Verkaufspreis und die Provision beeinflussen!

    • Ausgabeformate: Denke bei der Wahl des Ausgabeformates an deine Leser:innen, an deine Zielgruppe. So verwenden wir bei Kochbüchern oft Hardcover und bei Romanen gerne Softcover. Du wählst selbst, in welchem Ausgabeformat dein Buch für deine Leser:innen zum Kauf angeboten werden soll. Oft auch einfach beides. Im Veröffentlichungspaket sind prinzipiell sowohl Softcover als auch Hardcover und E-Book inkludiert.
    • Papier: Wähle aus, auf welchem Papier dein Buch im Innenteil gedruckt werden soll.

    Papier ist nicht gleich Papier! Eine Übersicht über die Papiersorten und deren Vor- und Nachteile findest du hier. Auf Anfrage schicken wir dir außerdem ein Papiermuster zu!

    • Gesamtseitenzahl: Gib an, wie viele Seiten das PDF des Innenteils umfasst.

    Das Cover zählt nicht zu den Gesamtseiten des Innenteils!

    • Druck: Farbe oder schwarz-weiß? Einfach auswählen.
      Sobald das Dokument deines Innenteils ein farbiges Element enthält, sei es eine Überschrift, eine Fußnote oder ein vollflächiges Bild, so ist dies eine Farbseite und hier anzuführen.
    • Anzahl Farbseiten: Wie viele der Seiten des Innenteils deines Buches sind Farbseiten? Führe hier die Summe dieser an.
    • Umschlag: Hier kannst du auswählen, ob dein Umschlag matt oder glänzend cellophaniert sein soll. Schau dir vorher im Buchhandel an, was am besten zu deinem Buch passt.
    Schritt 3 in deinem Buchprojekt

    Schritt 3: Im dritten Schritt wählst du die Ausstattung für dein Buch.

      Schritt 4: ISBN

      Hier kannst du die ISBN für deine Ausgabeformate (Softcover, Hardcover und E-Book) generieren. Diese und der zugehörige Barcode werden dir in Folge automatisiert per E-Mail zugeschickt.

      Sobald du die E-Mail erhalten hast, kannst du ISBN und Barcode in deinem Buch anführen:

      • Im Impressum: Die ISBN aller (bis zu drei) Ausgabeformate führst du untereinander im Impressum an (sieh dir dazu das Beispielimpressum bei den Downloads an).
      • Am Cover: Den Barcode für Softcover und Hardcover platzierst du auf der Rückseite deiner Buchumschläge. Achte darauf, den richtigen Barcode auf dem jeweiligen Cover zu platzieren. Das Cover für das E-Book wird automatisch generiert, d. h., hier musst du nichts weiter machen.
      Schritt 4 in deinem Buchprojekt

      Schritt 4: Im vierten Schritt generierst du ISBN und Barcode(s).

        Schritt 5: Coverskizze und Innenteil

        Auf Basis deines gewählten Formates, der Papiersorte und der Seitenanzahl wird eine exakte Skizze mit den Maßangaben für dein Cover erstellt, anhand derer dein Umschlag gestaltet werden kann. Zur Covergestaltung gibt es folgende Möglichkeiten:

        • Profi-Coverdesign: Unsere Grafiker:innen schmieden dir zu einem Pauschalpreis ein professionelles Cover – individuell abgestimmt auf dein Buch. Du teilst uns ein paar Eckdaten, deine Wünsche und Vorstellungen mit und wir zaubern dir ein Cover, das sich sehen lassen kann. Zu den Leistungen →
        • Standardcover: Für ausgewählte Formate gibt es preiswerte Standardcover, die unsere Grafiker:innen auf dein Buch anpassen. Zu den Leistungen →
        • Eigenes Cover-Design: Dein Cover kannst du natürlich unabhängig von uns auch selbst mit geeigneten Programmen erstellen (lassen). Hierzu eignen sich z. B. Adobe InDesign, Affinity Publisher, Canva u. v. a. m. Bei den Downloads findest du eine Checkliste zur Orientierung.
        Schritt 5 in deinem Buchprojekt

        Schritt 5: Im fünften Schritt stellen wir dir deine individuelle Maßskizze für das Buchcover zur Verfügung.

        Schritt 6: Datei-Upload

        Lade nun die entsprechenden Buchdaten als PDF in dein Projekt hoch.
        Für jedes gewählte Ausgabeformat (Softcover und Hardcover) findest du jeweils ein Upload-Feld.
        Das E-Book wird von uns automatisch generiert. Hier musst du also nichts gesondert hochladen!

        Beachte bitte, dass für den Innenteil – auch im Falle einer Veröffentlichung mehrerer Ausgabeformate – lediglich eine PDF-Datei hochgeladen wird, welche für die Produktion aller Formate von uns verwendet wird.

        Die Leseprobe deines Buches wird auf Wunsch aus deinem Manuskript automatisch generiert – alternativ kannst du eine selbst gewählte Leseprobe separat als PDF hochladen.

          Schritt 6 in deinem Buchprojekt

          Schritt 6: Im sechsten Schritt lädst du deine Buchdaten als PDF-Datei hoch.

          Schritt 7: Provisionen

          In diesem Schritt wird der Verkaufspreis für den Handel sowie die Provision für dich als Autor:in berechnet. Durch die Wahl des Verkaufspreises wird zeitgleich die Höhe deiner Provisionen von dir festgelegt. Die ausschlaggebenden Parameter für diese Berechnung sind jene Werte, die in Schritt 3: Buchausstattung von dir angeführt wurden – wie zum Beispiel Ausgabeformat, Papier und Farbseiten.

          Beachte bitte, dass weder der Verkaufspreis noch die Provision nach der Veröffentlichung verändert werden können!

          Bei E-Books kannst du ausschließlich einen Preis mit € xx,49 oder € xx,99 festlegen, da manche Händler:innen keine anderen Werte akzeptieren.

          Wenn es Provisionsbeteiligte gibt, zum Beispiel Mitautor:innen oder Illustrator:innen, die pro verkauftem Buch einen fixen Prozentsatz an Provision erhalten sollen, so kannst du diese Personen hier anführen. Wichtig hierbei: Diese Person muss vorab ein Kund:innenkonto bei der Buchschmiede anlegen und in diesem Konto müssen die Anschrift sowie die Bankdaten der beteiligten Person hinterlegt sein.

          Schritt 7 in deinem Buchprojekt

          Schritt 7: Im siebten Schritt legst du Verkaufspreis und Provision fest.

          Schritt 8: Leistungen

          Probedruck oder sofortige Veröffentlichung? Hier entscheidest du, ob du dein Buch bereits veröffentlichen möchtest oder vorab einen Probedruck wünschst.

          Wenn du einen Probedruck möchtest, so wählst du dies aus und kontrollierst in der Zusammenfassung nochmals alle Angaben, ehe du dein Buchprojekt abschließt und deine Daten zum Probedruck freigibst.

          Wenn du für die Veröffentlichung bereit bist, kannst du hier noch Eigenexemplare bestellen und dann direkt weiter zur Veröffentlichung.

          Eigenexemplare werden von dir als Autor:in zu einem günstigeren Preis eingekauft. Die Preise sind gestaffelt und jederzeit für dich im Buchprojekt einsehbar! Weitere Bestellungen von Eigenexemplaren können selbstverständlich jederzeit nach der Veröffentlichung über dein Autor:innenkonto getätigt werden.

          Schritt 8 in deinem Buchprojekt

          Schritt 8: Im achten Schritt wählst du die gewünschten (optionalen) Leistungen.

            Schritt 9: Zusammenfassung

            Hier erhältst du nochmals einen Überblick über all deine Angaben und gewählten Leistungen. Nach genauer Durchsicht und Kontrolle schließt du im nächsten Schritt – Schritt 10 – das Projekt ab.

              Schritt 9 in deinem Buchprojekt

              Schritt 9: Im neunten Schritt erhältst du nochmals eine Zusammenfassung aller eingegebenen Daten.

                Schritt 10: Bestätigung und Freigabe

                Nachdem du bestätigt hast, dass alle Angaben korrekt sind und gegen keinerlei Rechte verstoßen wird, stimmst du dem Autor:innenvertrag zu und reichst nun dein Buchprojekt zum Probedruck oder zur Veröffentlichung ein.

                Schritt 10 in deinem Buchprojekt

                Schritt 10: Im zehnten Schritt erhältst du deinen Autor:innenvertrag und reichst dein Buchprojekt zur Veröffentlichung ein.

                  Wie geht es weiter?

                  Mit dem Klick auf „Probedruck kostenpflichtig bestellen“ oder „Zur Veröffentlichung einreichen“ wird dein Buchprojekt an uns zur Überprüfung gesendet. Wir machen einen technischen und inhaltlichen Datencheck. Nach erfolgreichem Check bekommst du von uns die Rechnung. Sofort nach dem Zahlungseingang wird dein Buch entweder für den Probedruck weitergegeben oder veröffentlicht. Du bekommst von uns ein Bestätigungsmail. Dein Buch kann ab jetzt im Buchschmiede-Shop bestellt werden.

                  Die Produktionszeit beträgt 1 Woche bei einem Softcover und 3 Wochen beim Hardcover zzgl. Lieferzeit. Das E-Book wird einmalig generiert und ist nach etwa 3 Wochen überall im Handel bestellbar.

                  3. Nach der Veröffentlichung

                  Was passiert mit meinem Buch nach der Veröffentlichung?

                  Ist dein Buch einmal publiziert, schicken wir die Buchdaten an den Handel.
                  Das heißt: Wir stellen alle buchrelevanten Daten in das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (kurz VLB) und informieren den Großhandel, sodass alle Händler:innen die Informationen rund um das Buch einsehen können und bei Bedarf wissen, wo dein Buch bestellt werden kann.

                  Die einzelnen Händler:innen (sowohl stationär als auch online) beziehen also alle Buchdaten vom VLB oder dem Großhandel und spielen diese wiederum in ihr eigenes Shop-System ein.

                  Manche sind dabei sehr schnell, andere wiederum brauchen dafür länger. Hier ist also etwas Geduld gefragt. In der Regel ist dein Buch vier bis sechs Wochen nach der Veröffentlichung überall auffindbar.

                  Was ist, wenn die Buchdaten in einem (Online-)Shop nicht so angezeigt werden, wie es von mir gewünscht/angegeben war?

                  Es gibt Tausende Händler:innen. Auf diese und deren Shops hat die Buchschmiede keinerlei direkten Zugriff bzw. Einfluss, da die Händler:innen für das Einspielen der Daten (Titel – Untertitel – Autorin – Beschreibung – Cover – Preis etc. ) in deren Shops selbst zuständig und verantwortlich sind.

                  Ist die Abbildung des Covers dunkler als das Original? Wurde die Leseprobe gekürzt, das Buch einem anderen Genre zugewiesen? Oder ist die Formatierung der Beschreibung nicht 1:1 so, wie sie bei uns von dir festgelegt wurde?

                  Das alles obliegt den jeweiligen Shopbetreiber:innen selbst.

                  In diesem Fall empfehlen wir dir, den Kund:innenservice oder Support des jeweiligen Shops einfach einmal nett anzuschreiben, darauf hinzuweisen und um eine Korrektur zu bitten.

                  Wie lange dauert es, bis mein Buch käuflich zu erwerben ist?

                  Am Tag der Veröffentlichung erhältst du ein E-Mail mit der Information, dass deine Neuerscheinung nun von der Buchschmiede an den Handel gemeldet wurde.

                  Ab diesem Tag ist dein Buch in unserem eigenen Shop direkt für alle bestellbar: Zum Buchschmiede-Shop →

                  Wenn dein Buch im Buchschmiede-Shop bestellt wird, erhältst du eine höhere Provision, da kein:e Händler:in am Verkauf mitverdient!

                  Gleichzeitig haben die Händler:innen ab diesem Tag Zugriff auf deine Buchdaten und spielen diese in deren Shop ein. Dass dies unterschiedlich lange dauern kann, haben wir oben bereits erwähnt.

                  In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass es nach der Veröffentlichung vier bis sechs Wochen dauern kann, bis die Neuerscheinung tatsächlich überall verfügbar ist. Darauf haben wir keinerlei direkten Einfluss.

                  Wie lange dauert es, bis mein E-Book käuflich zu erwerben ist?

                  Das E-Book generieren wir aus deinen Buchdaten. Hier musst du als Autor:in selbst also keinerlei Konvertierung übernehmen.

                  Nachdem die Printausgaben (Softcover und Hardcover) publiziert wurden, starten wir mit der Erstellung der E-Book-Daten. In der Regel kann das E-Book drei Wochen nach der Veröffentlichung des Buches in allen gängigen Shops für alle Lesegeräte gekauft werden.

                  Gibt es die Möglichkeit, dass Bücher bei der Buchschmiede auf Lager gelegt werden, damit das Buch bei Bestellung schneller verfügbar ist?

                  Nein, diese Option bieten wird nicht an.
                  Unser System und unsere Preise sind auf das Print-on-Demand-, also Druck-auf-Bestellung-Verfahren ausgelegt.
                  Dies ermöglicht ein preiswertes, ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften mit Ressourcen.

                  Wenn Bücher eingelagert würden, müssten sowohl die Bücher- als auch die Lagerhaltungskosten hierfür verrechnet werden. Abgesehen davon ist es immer schwierig, im Vorfeld zu kalkulieren, wie viele Bücher tatsächlich bestellt werden. Etwaige nicht bestellte Bücher müssten also nach einer gewissen Zeit vernichtet werden.

                  Wir haben uns einer nachhaltigen Produktion verschrieben und hoffen, dass dies auch im Sinne unserer Autor:innen und Leser:innen ist. Somit bieten wir derlei Services nicht an.

                  Wann und wo erhalte ich einen Überblick über die Verkaufszahlen?

                  Deine Nachbarin hat bereits ein Buch gekauft, aber du siehst die Verkaufszahl noch nicht in deinem Provisionen aufscheinen?

                  Es ist uns nicht möglich, die Verkaufszahlen tagesaktuell in die Kund:innenkonten einzuspielen.

                  Somit sammeln wir die Verkaufsmeldungen eines Monats und spielen diese im Folgemonat in die Provisionskonten unserer Autor:innen ein. Meist erfolgt das Update der Zahlen um den 15. Tag des Folgemonates. E-Book-Verkäufe werden einmal im Quartal eingespielt.

                  Du kannst die Verkäufe im Autor:innenbereich unter „Provision“ im Detail einsehen.

                  Ist es möglich zu sehen, wo genau mein Buch gekauft wurde, damit ich weiß, in welchen (Bundes-)Ländern beziehungsweise Geschäften ich verstärkt Werbung machen soll?

                  Nein, es gibt keine Möglichkeit, einzelne Bestellungen bis zu den Leser:innen zurückzuverfolgen.
                  Tagtäglich gehen lange Bestelllisten mit zig Titeln von Großhändler:innen/Barsortimenten bei uns ein. Diese werden gesammelt, produziert und an den Großhandel ausgeschickt.

                  Die Großhändler:innen/Barsortimente wiederum verteilen die Bücher an die jeweiligen Händler:innen, die die Ware dort in Auftrag gegeben haben.

                  Wer hinter dieser Bestellung steht, ist also großteils nicht nachvollziehbar.

                  Es gibt nur eine Handvoll kleiner Buchhandlungen, die direkt bei uns bestellen.

                  Die meisten jedoch bevorzugen es, alle Titel von verschiedenen Autor:innen/Verlagen/Anbieter:innen vom Zwischenbuchhandel besorgen zu lassen.

                  Herzlich willkommen in der Buchschmiede!

                  Lerne uns kennen

                  Buchschmiede-Team

                  Abonniere den Buchschmiede-Newsletter!

                  Erhalte regelmäßig Schreibtipps und Neuigkeiten zum Thema Selfpublishing direkt in dein E-Mail-Postfach.

                  Juhu! Deine Anmeldung war erfolgreich!